STREMA® A 4000

Vollautomatisches Dreharmsystem

Beschreibung

Ausstattung

Erweiterungen

Medien

Home

Service

Kontakt

Die Mittelklasse mit der

Technik des Großen.

Rotorsystem mit modernster Technik Durchdachtes Baukastensystem ermöglicht individuelle Anpassung an unterschiedlichste Anforderungen. Bis zu 60 Paletten pro Stunde.

 

Innovative Technik

Unsere vollautomatischen Dreharmmaschinen der Baureihe "A 4000" sind konzipiert für den oberen Leistungsbereich und können in jedes gängige Transportsystem integriert werden. Im Standard bereits mit einem vollkommen variabel einstellbaren Powerstretchsystem ausgestattet. Verfügbar mit vorgeschaltetem Deckblattaufleger zur Realisierung eines Staub- oder Entnahmeschutzes sowie mit integriertem Deckblattaufleger für eine wetterfeste Verpackung. Umfangreiche, vor allem anwenderorientierte, Grundausstattung.

Intuitive Bedienung

Um das ganze Potential einer Maschine auszuschöpfen, bedarf es einer ausgereiften Bedienerführung und einfachen, vor allem ergonomischen Handling. Diese Aufgabe haben wir mit unseren Bedienkonzepten auf Basis eines SIEMENS Touch-Panels beispielhaft gelöst. Neben der reinen Maschinenbedienung stehen weitere Informationen wie Folienverbrauch, Anzahl der verpackten Paletten und Wartungsintervall jederzeit zur Verfügung.

 

Garantierte Zufriedenheit

Außerordentlich robust, langlebig, flexibel. Gebaut für eine Lebensdauer von mindestens 15 Jahren. Es kann sein, dass eine STREMA Maschine nach 15 oder noch mehr Jahren ersetzt wird, aber weggeworfen wird Sie nicht.

Unsere Maschinen sind auch als Gebrauchtmaschine äußerst gefragt und erzielen Spitzenpreise. Ausschließliche Verwendung von Standardbauteilen der namhaftesten Hersteller erhöht Ihre Unabhängigkeit. Service und Unterstützung direkt vom Hersteller geben Ihnen Sicherheit.

Ausstattung

Die STREMA® A 4000 besitzt bereits standardmäßig

herausragende Funktions-

merkmale, die sich im täglichen Einsatz bezahlt machen.

 

Optional bietet sich die

Möglichkeit, die Maschine

um spezielle Funktionen

zu erweitern.

Wartungs- und

Serviceleitsystem

Wartungs- und Schmierintervalle werden über das Operator Panel angezeigt und die auszuführenden Arbeiten beschrieben.

EFO XS

Das Zwei-Walzen-Vorrecksystem mit elektronisch gesteuerten Drehstrommotoren (jede Walze wird separat angetrieben). Unglaublich einfacher Folienwechsel durch SMART-Load.

Automatische

Leistungsanpassung

Die Arbeitsgeschwindigkeit der Maschine passt sich automatisch dem tatsächlichen Palettenaufkommen an: geringerer Verschleiß, längerer störungsfreier Lauf der Maschine.

Hochregalsicheres Verschweißen des Folienendes

Hochregalsichere Verpackung mittels einer Impulsschweißeinrichtung ohne Produktberührung durch eine zustellbare Gegenplatte.

Folienstauchvorrichtung

Extrem einfach. Extrem effektiv. Verbessert den Verbund zwischen Palette und Stapel erheblich. Die Einfahröffnungen an der Palette bleiben frei. Die Wicklung wird beim weiteren Handling nicht zerstört.

Laufruhe

Höchste Laufruhe durch Riemenantriebe.

Folienverbrauchsanzeige

Folienverbrauch für jede einzelne Palette und auch kumuliert über einen bestimmbaren Zeitraum. Werte können einer BDE zur Verfügung gestellt werden.

Erweiterungen

Aushubvorrichtung

Ein spezielles Wickelprogramm ermöglich beim Anheben der Palette eine bessere Verbindung zwischen Produktträger und Produkt » verbesserte Ladungssicherung.

 

Niederhalter

Fixierung extrem instabiler Produkte durch eine Andruckplatte.

B-Version

Wickelbeginn und –ende sowohl oben als auch unten an der Palette möglich.

 

Vorgeschalteter

Deckblattaufleger

Wahlweise nach dem Spann- oder Durchlaufprinzip Doppelkopfvariante.

Integrierter Deckblattaufleger nach dem Spannprinzip

Abzug der Deckblattfolie mittels elektrischen Linearantrieb, Deckblattschnitt über elektrisch beheizten Widerstandsdraht, automatische Deckblatt-Abzugüberwachung.

 

ZWEI EFO XS - Vorreckungen

Zwei-Walzen-Vorrecksystem mit elektronisch gesteuerten Drehstrommotoren - Minimaler Kantendruck durch elektronische Tänzerlagenregelung. BDE – Anbindung.

Visualisierung

Anpassung der Bedienoberfläche nach Kundenwunsch.

 

Fernwartung

Ermöglicht den direkten Zugriff der STREMA Techniker auf Ihrer Steuerung.

 

Steuerung angrenzender

Fördertechnik, Etikettierer

uvm.

 

BDE Anbindung

Direkte Kommunikation des Stretchers mit dem BDE System.

Medien

Fotos, Videos und produktspezifische PDF-Dokumente

A 4000 Flyer

STREMA® Maschinenbau GmbH

Stretchverpackungssysteme

Kauerhofer Straße 4-6

92237 Sulzbach-Rosenberg

T 09661 8702-0

E info@strema.de

News

Downloads

Videos

Kontakt

AGBs

Datenschutzerklärung

Impressum

© 2015 - 2018 STREMA Maschinenbau GmbH®